Trailrunning im Flow.

Trailrunning im Flow.

So weit die Füsse tragen.

Trailrunning, das sind wilde Pfade durch Wälder, über Berge oder Pässe der Alpen und entlang der rauen Küsten Skandinaviens. Es ist die Urform der Bewegung: kraftvoll, naturverbunden und eine Challenge für Körper und Geist. Der ideale Sport, um durch bewusstes Auspowern nachaltig Energie aufzutanken.

Bringen dich weiter.

Unsere Trailrunning Kurse.

Trailrunning ist für alle da. Wissen teilen ist dabei das A und O. Genau das machen wir in der Hike & Run Academy: Wir geben die wichtigsten Do's und Don't's an alle weiter, die genauso wild auf die Berge sind wie wir.

Macht dich schneller.

Technik, Taktik und Training für Läufer.

Trailrunning kann sich anfühlen, als würdest du auf Wolken laufen – oder sogar über ihnen. Aber es kann auch zur Hölle werden, wenn Taktik, Technik oder Kondition nicht stimmen. In unseren Artikeln teilen wir unsere besten Tipps und Erfahrungen aus vielen Laufjahren.

Alle Artikel ansehen

Running Stories.

Gelaufen, erlebt und aufgeschrieben.

Unsere Running Stories bieten dir eine Mischung aus Inspiration und Unterhaltung. Begleite uns auf wilde Gipfeltouren, über lange Grate und entlang malerischer Seen.

Alle Artikel ansehen

Die Trailrunning Academy

Mit der Hike & Run Academy geben wir unsere langjährige Erfahrung aus dem Outdoorsport an Gleichgesinnte weiter. Das Erleben von entspannten und glücklichen Momenten an schönen Orten in der Natur darf kein Privileg sein, sondern soll jedem offen stehen. In unseren Kursen, Artikeln und Stories vermitteln wir authentisches und praxisnahes Wissen ohne Werbung. Wir stehen für tiefgehendes Knowhow in strukturierter Form, vermittelt in professionell durchgeführten Kursen und aufbereitet als hochwertiger Content in unseren Knowhow-Artikeln.

Was ist Trailrunning?

Das Laufen auf Trails und in den Bergen ist keinesfalls nur ein Sport für professionelle Athletinnen und Athleten. Wer Erfahrung im Wandern hat, trittsicher und schwindelfrei ist und eine gute Grundkondition mitbringt, bringt alle Voraussetzungen für das Laufen auf Trails mit. Beim Trailrunning verlassen wir bewusst die befestigten Wege und wählen stattdessen Wanderwege oder sogar einfaches wegloses Gelände. Häufig bewegen wir uns in einer unberührten Umgebung und je nach Region kann das Ambiente durchaus alpin werden. Eine entsprechende Planung und Taktik bei der Durchführung eines Laufes ist daher unumgänglich. Das Vermitteln dieser Basics ist Teil unseres Angebots in der Hike & Run Academy.

Trailrunning stellt eine hohe Belastung für unseren Körper dar. Subjektive Faktoren wie unsere Kondition und unsere physische und mentale Verfassung haben einen grossen Einfluss darauf, als wie anspruchsvoll und anstrengend wir einen Lauf wahrnehmen. Hinzu kommen objektive Faktoren wie das Wetter, der Zustand der Wege und der Schwierigkeitsgrad, in dem wir uns bewegen. Bei Bergläufen müssen wir den zu erwartenden Höhenmetern entsprechende Beachtung zukommen lassen. All diese Punkte machen das Trailrunning zu einer anspruchsvollen, gleichzeitig aber wunderschönen Tätigkeit, bei der wir bei entsprechender Planung nachhaltige Momente in der Natur erleben können und viele lang anhaltende Erinnerungen mit nach Hause nehmen können.

Ausrüstung und Material

Trailrunning ist in Bezug auf das benötigte Material ein relativ bescheidener Sport. Gegenüber dem klassischen Laufen im städtischen Umfeld und auf befestigten Wegen benötigst du zwar etwas mehr Ausrüstung, dennoch hält sich die Materialschlacht im Vergleich zu vielen anderen Outdoor-Sportarten im Rahmen. In unseren Artikeln gehen wir regelmässig auf das benötigte Equipment ein und zeigen auf, an welchen Stellen hochwertige Ausrüstungsgegenstände wichtig und sinnvoll sind und welche Spielereien du dir getrost sparen kannst.

Trailrunning gegen Stress

Das Laufen im Gelände oder in den Bergen ist nicht per se entspannend. Körperlich und geistig werden wir gefordert, und dennoch handelt es sich um eine andere, bewusst herbeigeführte Art der Belastung. Beim Sport und damit auch beim Laufen werden Serotonin und anderen Botenstoffen wie Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin ausgeschüttet und sorgen für das sogenannte Runner's High – ein Glückszustand, den wir erreichen wenn es im wahrsten Sinne des Wortes gut läuft.

Dieser positive Stress hilft auf vielfältige Art beim Bewältigen von Stresssituationen im Alltag. Beim Trailrunning nutzen wir noch einen weiteren positiven Faktor, nämlich den Aufenthalt in der unberührten Natur. Gut geplant und souverän durchgeführt können uns Läufe im Trailrunning-Gelände also durchaus nachhaltig positiv beeinflussen und den Fluss der Gedanken neu ordnen.